BEHANDLUNGSABLAUF

In einem ersten ausführlichen Anamnese-Gespräch werde ich Ihnen Fragen zum aktuellen Befinden Ihres Tieres, zu früheren Erkrankungen sowie zu Vorlieben und Eigenschaften stellen. Bringen Sie bitte alle Unterlagen, die Ihnen vorliegen, mit, z.B. Impfausweis, Röntgenbilder, Befunde.

Nach der ausführlichen Anamnese wird zunächst eine osteopathische Befundaufnahme erstellt, die alle drei osteopathischen Systeme umfasst. Hierzu gehören auch eine Analyse des Gangbilds, eine ausführliche Tastuntersuchung, ggf. mit neurologischer Befundung sowie eine Überprüfung der Gelenkbeweglichkeit.

Anschließend werden die gefundenen Störungen/Blockaden direkt behandelt.

Je nach Befund sind Anschlußtermine in Abständen von 1 bis 4 Wochen sinnvoll. Diese Termine dauern zwischen 30 und 60 Minuten.